Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt in Prussendorf 17.09.2016

Unser Start bei der Sachsen-Anhalt Meisterschaft war erst kurz nach dem Mittag, sodass wir und unser Pferd ganz gemütlich erst um 8:00 Uhr vom Stall in Schmiedeberg losfahren brauchten. Wacek wollte erst nicht so recht auf den Hänger, aber wir haben es trotzdem pünktlich zum Landesgestüt Prussendorf geschafft. Nach dem Haare machen und intensiver Vorbereitungsphase ging es auf in den Wettkampfzirkel wo dann alle eine saubere Pflicht turnten und wir nach dem Pflichtwettbewerb sogar in Führung lagen. Unser Wacek war in der Halle vor dem Start zwar erst etwas aufgeregt, hat uns dann aber sicher und souverän durch die Prüfung getragen.
Nachmittags war dann die Kür vor den zahlreichen Zuschauern zu zeigen. Diese lief leider nicht ganz so gut wie die Pflicht. Es gab ein paar Patzer und einen Sturz, aber zum Glück hat sich niemand schwerer verletzt. Schlussendlich konnten wir uns noch den zweiten Platz mit einer Gesamtnote von 5,959 sichern, womit wir alles in allem ganz zufrieden waren.