Sachsenmeisterschaft Göda 10./11.09.16

Am 10. und 11.09.16 stand die Sachsenmeisterschaft in Göda bei Bautzen auf unserem Terminkalender. Bereits am Freitagabend fuhren unsere Pferde in die Reitanlage Lindenhöhe, damit sie am nächsten Tag fit für den Wettkampf waren. Mehr oder weniger ausgeschlafen trudelten nach und nach die Voltis der M- und A-Gruppe ein und bereiteten sich für den Tag vor, während Angela Wacek erfolgreich durch die Verfassungsprüfung brachte.
Es begann unsere A-Gruppe auf Leroy, diesmal wieder von Erik longiert. Die Pflicht turnten sie souverän durch, trotz das Leroy nicht besonders gut lief. Ihre Kür anschließend turnten sie gut, dennoch gibt es noch das ein oder andere zu verbessern. Da sie leider keine weitere Konkurrenz hatten belegten sie Platz 1.

Am Vormittag startete dann auch unsere M*-Gruppe auf Wacek. In der Pflicht zeigten sie leider nicht das, was sie eigentlich können und turnten mit einigen Patzern und an der ein oder anderen Stelle sehr verhalten und unsauber. Die Kür im Anschluss lief auch nicht ganz ohne Wackler und die Gruppe belegte am Tagesende Platz 3 von 5.
Am Sonntag startete die Gruppe dann nochmals in der Kür, die besser lief als am Tag zuvor, doch leider lief Wacek nicht optimal. So belegten sie in der Gesamtwertung der Sächsischen Meisterschaft Platz 3 und ergatterten sich somit noch einen Platz auf dem Treppchen.