Sachsenmeisterschaft in Eibenstock am 16/.17. September

Freitagnachmittag ging die Reise nach Eibenstock los. Wir alle freuten uns schon riesig auf unseren morgigen Turniertag. In Eibenstock angekommen schafften wir Leroy noch in den Stall, fütterten ihn und fuhren dann in unsere Unterkunft. Dort packten wir kurz aus,  aßen gemeinsam Abendbrot und machten uns dann noch unsere Frisuren. Am Samstagmorgen ganz zeitig frühstückten wir, packten unsere Sachen zusammen und fuhren auf die Anlage. Um 9 Uhr eröffneten wir den ersten Wettkampftag mit unserer Gruppenpflicht. Leroy und Erik leisteten eine zufriedenstellende Arbeit und wir waren auch sehr zufrieden mit unserer Leistung. Am Nachmittag nach der Mittagspause waren wir erneut mit unserer Gruppenkür dran. Dabei passierten uns ein paar kleine Unsauberkeiten aber am Ende waren wir im Großen und Ganzen zufrieden.  Etwas später am Nachmittag war Judith mit ihrer Einzel dran. Ihr erster Start in der Leistungsklasse der Junioren gelang ihr super. Am Ende des ersten Wettkampftages wurden wir als A-Gruppe mit dem ersten Platz gekürt und Judith belegte den siebten Platz. Gleich nach der Siegerehrung tauschten wir unsere Voltisachen in Badesachen um und liefen in die Eibenstocker Badegärten und konnten uns 2h rund um entspannen und gemeinsam viel Spaß haben. Am Sonntag zeigte Judith nochmal ihre Einzelkür. Leroy war noch etwas müde und ging nicht in seiner Höchstform. Trotzdem haben Erik und Judith das super gemeistert und sie konnte gegenüber dem Vortag einen Platz nach vorne rücken und belegte 6. Platz. Am Sonntagabend fuhren wir bei Hagel und Regenwetter wieder nach Hause. Wir sind super zufrieden mit unseren Leistungen von diesem wunderschönen, erfahrungsreichen und spaßigen Wochenende bei der Sächsischen Meisterschaft in Eibenstock!!!